Bauherrenhaftpflicht

Eine Bauherrnversicherung sichert Sie gegen alle Eventualitäten ab, die Ihnen als Bauherr begegnen können.Wer kommt sonst dafür auf, wenn beim Bau ein Handwerker oder ein Besucher verletzt wird? Sie verhindern mit der Versicherung, dass der Bau des eigenen Heims zum finanziellen Albtraum wird.

Als Bauherr sollten Sie beim Abschluss einer Bauherrnversicherung insbesondere darauf achten, dass die Versicherung einen möglichst hohen Schadensbetrag für Personen- und Vermögensschäden abdeckt. Beachten Sie bei der Wahl der Bauherrnversicherung, dass der Bauherr bei einem negativen Ausgang eines Rechtsstreites ggf. unbegrenzt für mögliche Schadensersatzleistungen aufkommen muss. Auch sollten Sie vor Abschluss der Bauherrnversicherung prüfen, inwieweit Ihr Bauanliegen von der Versicherung unterstützt wird, da der Versicherer sehr präzise zwischen Haustypen und Hausnutzung unterscheidet. Eine geeignete und besonnen gewählte Bauherrnversicherung ist daher eine Pflichtversicherung jeder Person, die ein Grundstück bebauen möchte.